Kooperation mit dem Kindergarten

Seit vielen Jahren besteht eine Kooperation zwischen dem Kinderhaus Sonnenschein in Bezgenriet und unserer Grundschule. Im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung finden vielfältige Aktivitäten sowohl im Kindergarten als auch in der Schule statt, um die zukünftigen Erstklässler bereits im Vorfeld kennenlernen zu können und ihnen den Übertritt in die Schule so einfach wie möglich zu gestalten. Eine Lehrkraft der Grundschule kommt dazu in regelmäßigen Abständen in den Kindergarten oder wird von den Vorschülern in der Schule besucht. Ein Highlight sind dann die im Schuljahr stattfindenden Veranstaltungen wie die Faschingsfeier oder der Sporttag, an denen die Vorschüler “exklusiv” teilnehmen dürfen. Erzieherinnen aus dem Kindergarten begleiten die Vorschüler in dieser Zeit natürlich vertrauensvoll. Ein gemeinsamer Elternabend im Jahr vor der Einschulung bietet Raum für Fragen und Gespräche.

Die Kooperation zwischen Kindergarten und Grundschule basiert in Baden-Württemberg auf der “Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums über die Kooperation zwischen Tageseinrichtungen für Kinder und Grundschulen” (VwV Kooperation Kindertageseinrichtungen – Grundschulen). Das Ziel ist eine vertrauensvolle “Erziehungs- und Bildungspartnerschaft” mit den Eltern.